Kategorie: D3 (U13)

D3: Turniersieger beim D2 Turnier in Forstern

Souverän, gewannen die D3 Junioren der JFG Sempt Erding das D2 Turnier beim FC Forstern. Im Auftaktspiel gewann man gegen den Gastgeber mit 3:0. Im 2.Spiel nahm man den SV Eichenried zu leicht und so kam ein 1:1 dabei raus. Danach wurde der Hörlkofener SV mit 7:1 deutlich besiegt. Im letzten Spiel, hatte man ein echtes Endspiel gegen den Punktgleichen TSV Isen, den man überlegen mit 5:0 besiegt und sich so den verdienten Turniersieg sicherte!

Torschützen: Jamie Wilson (5), Marc Schittko (3), Marvin Pham (3), Fabian Kohlmann (3), Maximilian Ruff (1), Tim Orthuber (1).          Spielergebnisse als PDF

Share

D3: SV Eichenried II : JFG Sempt Erding III 0:3 (0:1)

HERBSTMEISTER!!!

Am letzten Spieltag der Vorrunde bekam es unsere D3 Jugend mit den Tabellen 3. SV Eichenried zu tun. Unsere Jungs begannen sehr nervös, da es um die Herbstmeisterschaft im Vergleich mit Altenerding ging. Nach einem Fernschuß in der 6. Minute von Jermaine Wilson, der nur nach vorne vom Keeper der Gastgeber abgewehrt werden konnte, fiel dann durch den Abstauber von Fabian Kohlmann das 0:1. Durch ein Foulspiel, innerhalb des Strafraumes der Eichenrieder, bekamen diese in der 24. Minute einen Elfmeter zugesprochen. Diesen konnte der Erdinger Torwart Dion Tahiri abwehren und so ging es mit der knappen Führung der JFG in die Halbzeitpause.

In der Kabine wurden dann von beiden Trainern deutliche Worte an die Spieler gerichtet, die dann in der 2. Halbzeit auch umgesetzt wurden. Direkt nach Wiederanpfiff fiel nach einem verunglückten Abschlag der Eichenrieder das 0:2 durch Jermaine Wilson. Die Erdinger wurden jetzt immer stärker und es war zu keiner Zeit der Sieg in Gefahr. In der 55. Minute erzielten die JFG Jungs durch Mark Schittko das 0:3. Völlig verdient geht unsere D3 Jugend als Herbstmeister in die wohlverdiente Winterpause, da Altenerding in Oberding verlor.

Es spielten: Tahiri Dion (TW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, O’Regan Sean, Fischler Daniel, Wilson Jermaine, Ruff Maximilian, Schittko Mark, Orthuber Tim, Kohlmann Fabian, Reiter Ferdi.

Share

D3: JFG Sempt Erding : SG Inning/Taufkirchen 2:0 (1:0)

Als Tabellenführer empfing die D3 der JFG Sempt Erding die SG Inning/Taufkirchen. Der Gastgeber nahm direkt das Heft in die Hand und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Doch oft blieben sie in der Defensive der Gäste hängen. In der 20. Minute konnte Mark Schittko den 1:0 Führungstreffer erzielen. Nun wurden die Gäste gefährlicher, doch die aufmerksame Abwehr um Marvin Pham und die Torwartparaden von Julian Schuhmann verhinderten einen Gegentreffer. Zu Beginn der 2. Hälfte konnte Jermaine Wilson das Tor zur 2:0 Führung erzielen. Der Treffer brachte aber nicht mehr Sicherheit. Viel Ballbesitz, aber auch viele Abspielfehler und Einzelaktionen verhindert weitere Tormöglichkeiten und so blieb es beim verdienten 2:0 Sieg. Punktgleich mit der SpVgg Altenerding steht das Team weiterhin an der Tabellenspitze.

Es spielten: Schuhmann Julian (ETW), Tahiri Dion (TW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, O’Regan Sean, Fischler Daniel, Wilson Jermaine, Ruff Maximilian, Pham Marvin, Schittko Mark, Orthuber Tim, Kohlmann Fabian, Reiter Ferdi.

Share

D3: SG Oberding III : JFG Sempt Erding III 0:6 (0:4)

Gegen eine schwache SG Oberding III konnte die JFG Sempt Erding Ihren nächsten Dreier der Saison einfahren. Bei besserer Chancen Auswertung, wäre sogar ein noch höheres Ergebnis zustande gekommen, meinte das Trainergespann Schwantzer/Ostermair.

Diesen Sieg sollte man nicht überbewerten, trotzdem spielte die JFG hinten zu Null und traf vorne sechs Mal. Ein absolut ungefährdeter Sieg der Erdinger Mannschaft, der auch in dieser Höhe völlig verdient war. Durch diesen Sieg, setzten Sich die Erdinger Jungs beim Kopf-an-Kopf-Rennen um die Tabellenführung mit der SpVgg Altenerding durch.

Tore: Orthuber Tim(1), Schittko Mark(1), Reiter Ferdi(1), Ruff Maximilian(1), O’Regan Sean(1), Pham Marvin(1).

Es spielten: Tahiri Dion (TW), Schuhmann Julian (ETW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, O’Regan Sean, Fischler Daniel, Wilson Jamie, Ruff Maximilian, Pham Marvin, Schittko Mark, Orthuber Tim, Kohlmann Fabian, Reiter Ferdi.

Share

D3: JFG Sempt Erding III : TSV Isen II 12:0 (5:0)

Im 4. Spieltag traf das JFG-Team auf den TSV Isen.
Die Erdinger führten zur Halbzeit mit 5:0 durch Tore von Jamie Wilson (1) der mit vollem Einsatz die Mannschaft anführte, Xaver Scheiding (2) und Mark Schittko (2).
Im zweiten Abschnitt wurde dann richtig nachgelegt. Xaver Scheiding (2), Dominik Hilger (2), Tim Orthuber (1), Mark Schittko (1) und zum Abschluss Jamie Wilson (1) sorgte für den Endstand zum 12:0. Die Isener kamen nicht mehr zu ihrem erhofften Ehrentreffer und waren an diesem Tag einfach von der spielerischen Überlegenheit der JFG Jungs chancenlos. Mit diesem Ergebnis hat man die Tabellenführung verteidigt!

Es spielten: Schuhmann Julian (TW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, Fischler Daniel, Wilson Jamie, Hilger Dominik, Scheiding Xaver, Ruff Maximilian, Pham Marvin, Schittko Mark, Orthuber Tim.

Share

D3: SpVgg Altenerding III : JFG Sempt Erding III : 0:0

Keinen Sieger gab es im rassigen Derby zwischen den D3-Junioren von Erding und den Gastgebern der SpVgg Altenerding, denn die Partie endete torlos. Auf beiden Seiten gab es eigentlich genügend Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden, doch die Sturmreihen hatten hüben wie drüben nicht genügend Zielwasser getankt, um das Leder im Netz unterzubringen. Freilich trugen auch die Torhüter einen großen Anteil daran Teil, denn mit guten Paraden vereitelten sie gute Chancen. In der Anfangsphase waren die Torhüter aber noch ohne richtige Bewährungsproben, denn das Match spielte sich überwiegend zwischen beiden Strafräumen ab. Erst in der Schlussphase der ersten Hälfte nahm die Partie an Fahrt.

Im zweiten Durchgang waren die Gastgeber dem Sieg zunächst etwas näher. Die beste Möglichkeit für die JFG in der 40 Minute hatte Orthuber Tim , doch fand er seinen Meister im Altenerdinger Keeper. Kurz vor Schluss bekam die JFG einen Strafstoß zugesprochen, den sie leider nicht im Tor plazieren konnten. An diesen Tag, gelang das goldene Tor nicht, sodass beide Teams nach wie vor ungeschlagen sind und aktuell punktgleich an der Tabellenspitze stehen.

Es spielten: Schuhmann Julian (TW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, Fischler Daniel, O’Regan Sean, Ruff Maximilian, Pham Marvin, Schittko Mark, Orthuber Tim, Kohlmann Fabian, Reiter Ferdi.

 

Share

D3: FC Forstern II : JFG Sempt Erding III : 3:4 (2:2)

Die D3 Junioren erzielten auch im 2. Spiel der neuen Saison einen Sieg!

Im ersten Spiel wurde die SG Hörlkofen II mit 4:0 (0:0) auf eigenen Rasen besiegt. Torschützen: Ruff Maximilian (3), Kohlmann Fabian (1).

Beim FC Forsten auf Kunstrasen, war die Partie von beiden Mannschaften hart umkämpft. Der starke Teamgeist der Erdinger, wurde dann in der letzten Minute doch noch belohnt und so erzielte Kohlmann Fabian den Treffer zum 4:3 (2:2) Endstand. Torschützen: Ruff Maximilian (1), Orthuber Tim (2).

Es spielten: Schuhmann Julian (TW), Schwantzer Max (C), Roßgoderer Jonas, Fischler Daniel, O’Regan Sean, Ruff Maximilian, Pham Marvin, Orthuber Tim, Kohlmann Fabian, Reiter Ferdi.

Share

D3: JFG Sempt Erding III : TSV Isen II 3:1 (1:1)

Im Letzten Spiel der Saison empfingen die Erdinger den letztplatzierten aus Isen.

In den ersten Minuten hatte die Mannschaft aus Isen die besseren Torchancen und gingen in der 15 Minute mit 1:0 in Führung. Danach wurden die Jungs aus Erding aber besser und glichen in der 25 Minute durch Mark Schittko zum 1:1 aus.

In der zweiten Halbzeit kamen die Erdinger besser ins Spiel und erhöhten in der 45 Minute durch Mark Schittko auf 2:1 und in der 58 Minute durch Linus Hesch noch auf 3:1 Endstand.

Fazit: Die JFG Sempt Erding war die bessere Mannschaft und gewann verdient das Spiel. Trotz der hohen Temperaturen war die Lauf- und Einsatzbereitschaft aller Spieler lobenswert. Das Trainerteam Schwantzer/Ostermair war mit der Leistung und Einstellung der Mannschaft in der gesamten Spielzeit mehr als zufrieden und freuen sich auf die neue Aufgaben der kommenden Saison.

Es spielten: Tahiri Dion (TW), Huber Josef (C), Schwantzer Max, Pointner Andreas, Fischler Daniel, Metz Timmy, Pham Marvin, Schittko Mark, Orthuber Tim, Hesch Linus, Kohlmann Fabian, Roßgoderer Jonas.

Share

D3: SV Buch am Buchrain : JFG Sempt Erding III 1:5 (1:2)

Im vorletzten Spiel der Rückrunde hatte Erding ein Auswärtsspiel in Buch am Buchrain.

In den ersten Minuten hatte unsere Mannschaft sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, aber wie aus dem nichts ging der SV Buch in der 14 Minute mit 1:0 in Führung.

Unsere Jungs ließen sich dadurch aber nicht beeindrucken und gingen noch in der ersten Halbzeit in der 27 und 30 Minute durch Linus Hesch mit 1:2 in Führung.

In der zweiten Halbzeit beherrschten die Spieler aus Erding klar das Spielgeschehen und erhöhten in der 45 und 46 Minute durch Tim Orthuber und in der 57 Minute durch Linus Hesch auf 1:5.

Fazit: Die Erdinger waren die klar bessere Mannschaft und gewannen verdient das Spiel. Einstellung und Kampfbereitschaft waren tadellos.

Es spielten: Tahiri Dion (TW), Schwantzer Max (C), Huber Josef, Pointner Andreas, Fischler Daniel, Kapfer Valentin, Metz Timmy, Pham Marvin, Reich Laurin, Orthuber Tim, Hesch Linus, Kohlmann Fabian, Moradi Mahdijar.

Share