Kategorie: C3 (U14)

C3 Junioren sind Herbstmeister

Im letzten Punktspiel der Vorrunde und um Spiel der Herbstmeisterschaft  empfing man die SG Fraunberg. Da die SpVgg Altenerding  kurz vorher Ihr Spiel verloren hatte, stand schon fest das die JFG Herbstmeister ist. Dennoch gaben die Trainer die klare Vorgabe aus, dass man auch das letzte Spiel gewinnen soll. Und so siegte man 3:0 durch die Tore von Amel Culjac, Marvin Pham und Jermaine Wilson und geht so mit 5 Punkten vor dem Lokalrivalen in die Winterpause. Kontinuierliche, ehrliche  Arbeit  zahlt sich am Ende halt doch aus…..

Luke Feuser, Marvin Pham, Stjepan Romek, Sean O’Regan, Maximilian Ruff, Daniel Fischler, Jonas Böhrer, Niklas Heilmeier, Max Schwantzer, Jonas Roßgoderer, Alexis Ritsche, Amel Culjak, Marc Neumann, Niko Wüstenhagen, Moritz Rehberg und Jermaine Wilson

Share

C3: JFG Sempt Erding : SpVgg Altenerding 1:1 (0:0)

Topspiel um Platz 1
Die C3 Junioren empfing im Erdinger Stadion bei sonnigen Wetter den Tabellenführer SpVgg Altenerding, der einen Punkt vor der JFG stand.
Kaum war der Anstoß erfolgt, nahm nicht der Favorit, sondern unsere Jungs das Heft in die Hand. Durch frühes Stören und einer sehr hohen Verteidigung konnten wir sehr schnell den Spielaufbau der Altenerdinger unterbinden und früh den Ball erobern. Besonders Abwehrchef Niklas Heilmeier mit einer Top Leistung stand in  der  Abwehr sicher und so kamen die Gäste sehr schwer zum Torabschluss. In unseren Reihen wiederum lief die Kugel durchaus gefällig. Einzig, unsere altbekannte Schwäche, der Ball in die Spitze oder das letzte Zuspiel war schlampig. Beide Teams hatten einige Torchancen aber dennoch ging man torlos in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit fing so an, wie die Erste aufgehört hat.  Beide Mannschaften gaben wirklich alles und wollten die Führung erzielen. In der  48 Minuten dann doch!  Ein schöner Freistoß vom Amel Culjak direkt ins Kreuzeck zur 1:0 Führung. Zwei Minuten vor Schluß konnte die Gäste doch noch den Ball über die Linie bringen, da die JFG den Ball einfach nicht aus den Strafstoß bekam und so war der 1.1 Endstand besiegelt.
Dennoch Gratulation an unser Team. Wir waren immer auf Augenhöhe mit den Altenerdingern!

Share

Spende an die C3 Junioren

Stehend, v.l.: Wolfgang und Thomas Fischler, Daniel Fischler, Niklas Heilmeier, Niko Wüstenhagen, Maximilian Ruff, Jermaine Wilson, Stjepan Romek, Ralph Schwantzer
Sitzend, v.l.: Max Schwantzer, Moritz Rehberg, Alexis Ritsche, Marc Neumann, Julian Schuhmann, Amel Culjak, Marvin Pham, Jonas Roßgoderer, Sean O‘Regan

Die C3 Junioren sagen DANKE bei der Firma:

4 Systems GmbH
Inhaber: Wolfgang und Thomas Fischler
IT Service in der Langen Zeile 26 in Erding

für Langarm-Shirts und Spielball.

Share

C3: JFG Sempt Erding : SG Fraunberg 4:2 (2:0)

Das erste Saisonspiel der C3 Junioren der JFG Sempt Erding wurde im Erdinger Stadion gegen SG Fraunberg gespielt! Die Erdinger spielten zum ersten Mal auf Großfeld, aber man hatte den Eindruck, sie machten das schon immer! Gleich in der 1 Minute machte der Neuzugang Niki Heilmeier sein erstes Tor auf Zuspiel von Marvin Pham zur 1:0 Führung! Wenig später traf Mark Schittko zum 2:0. Es war toll den Jungs zuzusehen, wie sie den Gegner spielerisch im Griff hatten und so ging es dann in die Pause!

In der 2. Halbzeit erzieht der schnelle Mark Schittko die Tore zum 3:0 und 4:0. Danach wurde seitens Fraunberg das Spiel härter geführt, und so mussten die Gäste zum Schluss 5 Gelbe Karten und einen Elfmeter, der leider vom stark spielenden Jamie Wilson nicht verwandelt wurde, auf Ihrem Konto verbuchen!

In den letzte Minuten wurde die Partie immer wilder! Dabei verletze sich Marvin Pham am Fuß, Jamie Wilson an der Hüfte und Mark Schittko erlitt eine schwere Bänderdehnung am Sprunggelenk. (Gute Besserung an alle!) So war keine Zuordnung mehr im Spiel vorhanden und die Gäste erzielten in der letzten Minute noch 2 Tore zum 4:2 Endstand.

Das Trainerteam (Schwantzer, Ostermair, Fischler) lobte das ganze Team für diesen Kraftakt und der spielerischen Leistung, da man schließlich erst seit einer Woche im Trainingsbetrieb war und noch nie auf einem Großfeldplatz gespielt hat!…weiter so!!!

Share