D4: Jfg Sempt-Erding- Altenerding 3 4:1

Die JFG Jungs konnten schon früh die Zeichen auf Sieg setzen. Bereits in der 3. Minute schloss Faruk Mazlumoglu einen sehenswerten Angriff zum 1:0 ab. In der 6. Minute dann der Erste von drei Treffern durch den Mann des Tages. Kerem Cekin war heute durch die SpVgg nicht zu bändigen. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff der zweite Treffer (3:0) nach einer schönen Kombination. Nachdem der 4. Treffer für die JFG durch Cekin gefallen war, lehnten sich die Jungs etwas zurück was prompt mit dem Ehrentreffer bestraft wurde. Dies änderte jedoch nichts mehr an einem verdienten Sieg an diesem Tag.

Share