Kategorie: Spielberichte

D1 gewinnt Hallenturnier bei der SG Oberding

Besser geht es gar nicht: Unsere D1 hat das Hallenturnier der SG Oberding am Freitag, 17. Januar, gewonnen – ohne Niederlage, ohne Remis, ohne Gegentor.

Trainer Dimi Petkos zum Turnier:

Wir hatten elf Spieler dabei und jeder hat einer super Leistung gezeigt. Wir haben das Turnier verdient gewonnen – ohne Gegentor. Der Zwei-Klassen-Unterschied war erkennbar, wir haben den Ball sehr gut laufen lassen und sehr schöne Tore erzielt. Das Finale gegen die SG Oberding konnten wir 5:0 gewinnen. Wir bedanken uns für das gut organisierte Turnier.

Zum Turnierplan geht es hier entlang.

Share

Nachtturnier in Dachau – C1 wird Dritter

Das sehr stark besetzte Nachtturnier in Dachau, am 29. Dezember, fing für die JFG-C1 unter Coach Adem Yüksel sehr verklemmt an: zwei Niederlagen gegen den Bezirksoberligisten SC Arcadia München und Gastgeber TSV Dachau 1865. Erst im dritten Gruppenspiel konnte unsere C1 aufatmen. Sie bezwang den Bayernliga-Tabellenführer TSV Milbertshofen 2:0.Darauf folgte ein 1:0 im letzten Spiel der Gruppenphase – und der Aufstieg ins Halbfinale.

Im Halbfinale verlor unsere C1 gegen den späteren Turniersieger SV Olympiadorf 2:1. Im Spiel um Platz drei traf sie dann ein weiteres mal gegen Milbertshofen. Diesmal brachten die Landeshauptstädter den Gleichstand zwar über die volle Spieldauer, in der Verlängerung mussten sie sich dann aber 2:1 geschlagen geben.

Das bedeutet: Platz drei für unsere C1 im Nachtturnier des TSV Dachau.

Trainer Adem Yüksel zeigt sich mit der Leistung zufrieden: “Das waren hochkarätige Gegner und wir haben uns gut präsentiert.” Der frische Familienvater bedankte sich auch bei den angereisten Eltern: “Das war wirklich spät für ein Turnier, sie sind trotzdem gekommen und haben uns unterstützt.”

Share

D4: JFG Sempt-Erding:Moosinnining 2 1:3

Das Spitzenspiel der Gruppe 2 zwischen dem FC Moosinning und der JFG endete 1:3. Der FCM baute damit die Tabellenführung vor unseren JFG Jungs aus. Während die 1. Hälfte (0:0) von einem Übergewicht der JFG geprägt war und der FCM eher selten bis vor das Tor der Herzogstädter kam, änderte sich das Bild in der 2. Hälfte. Die Spieler der JFG gingen in Hälfte 1 zu fahrlässig mit Ihren Chancen um und den Rest erledigte die beste Verteidigung der Liga um Torwart Vincent Schnitzlbaumer. Den Ehrentreffer erzielte Marawan El-Rashidi per Foulelfmeter. Die Aufholjagd in der 59. Minute wurde leider zu spät gestartet.

Share

D4: SG Oberding: JFG Sempt-Erding 1:3

Am 7. Spieltag musste die JFG mit einer bisher ungewohnten Situation zu Recht kommen. Die SG war in der 10. Minute durch die Nr. 10 Lukas Kunze mit 1:0 in Führung gegangen. Der Stürmer hatte sich über Links durchgetankt und ins lange Eck vollstreckt. In der 25. Minute dann das 1:1 durch den Mann des Spiels und Kapitän Lukas Huber. Alleingang und eiskalt mit Links am Torwart vorbei eingeschoben. Gleich nach der Pause das 2:1 durch unseren Goalgetter Kerem Cekin. Und als in der 52. das 1:3 durch Lukas Huber fiel, war das Spiel entschieden.

Share

D4: JFG Sempt-Erding:FC Forstern2 12:1

Zum Mann des Spiels avancierte Ben Schiwietz mit 4 Treffern, aber auch die anderen Kräfte ließen nahezu keine Aktion des Gegners zu. Thomas Eibl als zentraler Abwehrspieler war eine Bank und Benedikt Kraus erzielte gleich in seinem allerersten Liga-Spiel (und das in der D-Jugend!) seinen ersten Treffer. Auch unser Torwart Hansi Thalmeier konnte sich mit einem Foulelfmeter in die Torschützenliste eintragen. Kerem Cekin übernahm mit seinen zwei Treffern die Führung in der Torjägerliste der Liga. Florian Flei erzielte den Ehrentreffer.

Share

D4: SG Hörlkofen2: JFG Sempt-Erding 4:4

Mit einem letztendlich leistungsgerechten 4:4 trennten sich der 3. und 4. der Liga. Die JFG hatte in Halbzeit 1 das Spiel im Griff und war bis zur 20. Minute mit einem abermaligen Hattrick von Kerem Cekin mit 3:0 in Führung gegangen. Kurz vor der Pause dann der Anschlusstreffer der SG zum 1:3. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit das 2:3 durch die SG. Das Spiel drohte zu kippen, aber Ben Schiwietz hatte bei seinem Freistoß in der 44. das Visier gut eingestellt und erhöhte auf 4:2. Wie schon gegen den TSV Dorfen vergaß die JFG den Sack zuzumachen und vergab im Anschluss mehrere Chancen. Die SG schloss in der 54. zum 3:4 und mit etwas Glück mit dem Schlusspfiff zum 4:4 ab.

Share

D-Jugend:Dorfen III-Jfg Sempt-Erding IV 5:4

    • In der 25. Min. schoss Jamie Hutton das 1:0 einer bis dahin ausgeglichenen Partie. Kurz vor dem Pausenpfiff dann ein offener Schlagabtausch, bei dem zuerst der TSV den Ausgleich und Kerem Cekin dann die 3:1 Führung mit einem Doppelschlag erzielt hatte. Mit dem Wiederanpfiff der Anschlusstreffer und in der 40. Minute der Ausgleich durch den TSV. In der 46. Minute wiederum Cekin der damit abermals einen Hattrick perfekt machte. Wiederum im Gegenzug der Ausgleich und als in der 50. Minute das 5:4 fiel, war das Spiel entschieden.
Share